Chicago

Ein Musical-Vaudeville

Buch von Fred Ebb und Bob Fosse
Musik von John Kander
Songtexte von Fred Ebb
nach dem Stück "Chicago" von Maurine Dallas Watkins
Deutsch von Erika Gesell und Helmut Baumann

 

 

Die Geschichte spielt im Chicago der 1920er Jahre: Die Nachtclubsängerin Roxie Hart ermordet ihren Liebhaber. Im Gefängnis lernt sie die korrupte Mama Morton und Velma Kelly kennen. Velma, ebenfalls Tänzerin und - dank der Hilfe von Morton - ein Medienstar, plant die Fortsetzung ihrer Karriere nach ihrer Freilassung. Hierfür soll sie der durchtriebene Staranwalt Billy Flynn aus dem Gefängnis boxen, der allerdings gleiches auch für Roxie plant. Es beginnt ein undurchsichtiges Dreiecksspiel, bei dem die beiden Tänzerinnen um die Gunst Flynns buhlen. Als dann die Boulevardjournalistin Mary Sunshine dafür sorgt, dass Roxie als „Jazz-Mörderin“ zum Star wird, beginnt ein Verwirrspiel aus Tricks, Lügen und Eifersucht

Leadingteam

Regie/Choreographie: Susanne Sommer / Florian Hurler
Musikalische Leitung: Siegmund Andraschek
Bühnenbild: Georg Lindorfer
Kostüme: Caterina Visconti  in Zusammenarbeit mit dem Landestheater Salzburg
Visuals:Martin Schiske

 

Besetzung

Roxie Hart: TBA
Velma Kelly: TBA
Billy Flynn: TBA
Matron "Mama" Morton: TBA
Amos Hart: TBA
Mary Sunshine: TBA

 

Orchester: Cross Over Orchestra Vienna
Tänzer: Europaballett St. Pölten

 

 

 

 

Premiere: 

Samstag, 28. Juli 2018

 


Vorstellungen:

 

So, 29. Juli 2018

Do, 2. August 2018

Fr, 3. August 2018

Sa, 4. August 2018

So, 5. August 2018

Do, 9. August 2018

Fr, 10. August 2018

Sa, 11. August 2018

 

20.30 Uhr im Schlossgraben

(Berggasse 2, 4400 Steyr | Eingang: Blumauergasse 4, 4400 Steyr)

oder bei wetterbedingter Verlegung: Stadttheater Steyr (Volksstraße 5, 4400 Steyr)

 

 

Verein Musikfestival Steyr
pA Stadtplatz 27, A-4402 Steyr
Mail: office@remove-this.musikfestivalsteyr.at
ZVR: 794221582